Freitag, 12 Oktober 2018 08:32

Hotspot kw 42

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Moin, moin!!

Lachs ist nicht gleich Lachs!

Auch beim Lachs aus Aquakultur gibt es erhebliche Unterschiede, daher schaut genau hin, aus welchen Regionen ihr Farmlachs einkauft.

Bei "Norsjela" geht ihr da kein Risiko ein. Er kommt aus Regionen hoch im Norden Norwegens und wird außerhalb der Fjorde gefarmt, darf also gesund in der Strömung des offenen Meeres schwimmen.

Als veredelte Fischdelikatesse kommt "Norsjela" in vielfältiger Variation daher. Neben dem fein geräuchertem Lachs und dem Klassiker Graved Lachs bekommt ihr "Norsjela" auch mariniert und dann geräuchert mit den Auflagen "Bruschetta", "Rotholz" und "Dill-Pfeffer". Diese aufwendigen Lachsspezialitäten sind traditionell handwerklich hier bei uns in Deutschland hergestellt.

Da ist für jeden etwas dabei!

Großen Genuss und eine schöne, farbige Herbstzeit wünscht
euer Fischcoach

kw42 2018

Gelesen 481 mal Letzte Änderung am Freitag, 12 Oktober 2018 09:25
Mehr in dieser Kategorie: « Hotspot kw 41 Hotspot kw 43 »