Meeres-Spezialitäten ROLF SCHEKERKA - Der Fischcoach ist als Bindeglied zwischen Produzenten und Fachhandel seit 1990 zusätzlich zum Fischverkauf zuständig für Service, Marketing und Produktentwicklung, wie auch für Medienbetreuung. Seit mehr als 22 Jahre sind wir mit Meeresprodukten und dem Fachhandel verbunden.

In unserem direkten Arbeitsumfeld sind wir (fast) immer für Sie da, mit Spaß an aktiver Beratung und innovativem Verkauf überzeugender Produkte - eben ... mehr als Fisch verkaufen!

Wir sind für Sie

alt

 


altRolf  Schekerka, Firmeninhaber

ist als Bindeglied zwischen Importeuren, Produzenten und dem Fischfachhandel seit 1990 selbständig tätig. Durch seine aktive und innovative Arbeit mit herausragenden Produkten - wie z.B. dem 1996 zertifizierten Biolachs St. Patrick - gepaart mit einem persönlichen und umfassenden Kundenservice gelingt es ihm, den Zusammenhalt der Fischbranche zu stützen und somit das positive Image des Nahrungsmittels Fisch zu erhalten.

„Der wichtigste Trend innerhalb der Branche ist in meinen Augen die Umstrukturierung, die zur Zentralisierung der Großen führt. Hier müssen die kleineren Unternehmen gestützt und motiviert werden, zusammen ein Gegengewicht zu bilden – zum Wohle der Fischprodukte.
 
Für die Zukunft wünsche ich mir in einer Zeit des Kälterwerdens und der Einzelkämpfer mehr Miteinander, mehr Loyalität gegenüber gemeinsamen Zielen, um in der Fischbranche die Vielfalt zu erhalten..“
 
 
 
 

alt2 Thomas van de Sand, Vertriebsleiter seit 1999

 
 
 

der Meeres-Spezialitäten ROLF SCHEKERKA, Betreuung, Service und die Funktion als Bindeglied zwischen Aran-Fachhändlern und der Produktion umfassen sein Aufgabengebiet.

„Es beweist sich immer wieder, dass Transparenz und Sicherheit nicht nur ein Trend sind, sondern für alle, die mit dem Produkt Fisch zu tun haben eine Pflicht. Nur verantwortungsvolles Handeln sorgt für Vertrauen und Begeisterung beim Verbraucher. Meine besondere Wertschätzung gilt Eigenschaften wie: Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Humor, durchdachtes Handeln und die Fähigkeit, sich selbst einschätzen zu können. Ebenso finde ich es wichtig, dass man immer Spaß bei der Sache hat, sich selbst nicht so wichtig nimmt und auch einmal über sich selbst lachen kann.“

 

 

 

alt3 Rolf Steffen, Verkaufsleiter seit 1998

 
 
 

bei Meeres-Spezialitäten ROLF SCHEKERKA. Auch sein Aufgabengebiet umfasst die gesamte Betreuungs- und Beratungsarbeit zwischen Produzenten und Kunden im Verkauf.

„Da es immer schwieriger wird, guten Fisch zu beschaffen, durch die Verknappung und die Verteuerung der Ware sich Kunden immer schlechter für ihren Einkauf orientieren können, ist es mir wichtig, dass wir umfassend über die Ware, ihre Herkunft und wie optimal damit zu verfahren ist zu beraten und immer für Fragen unserer Kunden zur Verfügung zu stehen. Für die Zukunft wünsche ich mir Gesundheit, gute politische Verhältnisse, die Wohlstand und Frieden garantieren – und einen Hecht von 100 cm Länge an der Angel!“

 

 

 

alt4 Anne-Meike Holland-Cunz, Dipl.-Designerin und Kunsttherapeutin,

ist seit 1994 für Printmedien-, Anzeigen-, Verpackungs- und Internetgestaltung, sowie dem optischen Auftritt (Logo, Preisschilder etc.) der Firma zuständig.

Das Graphik-Büro von Meeres-Spezialitäten ROLF SCHEKERKA bietet zur Unterstützung des Verkaufserfolges seiner Kunden professionelles Werbematerial an: Vom Preisschild mit attraktivem Logo des einzelnen Fisches über Informations-Flyer für den Endverbraucher, bis zu Kleinplakaten für die Tagesangebote.
Damit diese Materialien zielbezogen und Kunden ansprechend sind, lässt sich Frau Holland-Cunz immer wieder etwas Neues, Kreatives, wie z.B. neue leckere Rezepte oder die "Kleinen Kochmagazine" (handliche, kleine Kochrezeptsammlungen - siehe "Service") einfallen.

Die Gestaltung individueller Logos / Anzeigen / Briefbögen / Visitenkarten / Prospekt- u. sonstige Werbematerialien / (Preis-) Schilder / Internetauftritt / Werbetexte / Pressetexte / Vortrags- und Firmenunterlagen (Mappen) bietet sie ebenfalls den Kunden der Firma Meeres-Spezialitäten ROLF SCHEKERKA zu fairen Konditionen an.

... und wenn es mal so richtig brennt, springt sie auch gern im Verkauf mit ein!